DIE 10 BESTEN THEMATISCHEN ROUTEN IN BARCELONA

Wenn von Touren mit einem Reiseleiter in Barcelona geredet wird, ist es unvermeidbar, dass man direkt an einen der großen Klassiker denkt: Die modernistische Route. Verständlich, aber so verliert man oft andere Angebote aus dem Blick, die zum kulturellen Tourismus in der katalanischen Hauptstadt gehören: Die thematischen Routen in Barcelona.

Literatur, Historie, Kostumbrismus, Esoterik, … Das Angebot organisierter Tourismuswege wird immer größer, so wie auch die Anzahl der Personen, die sich nicht mit einem Besuch im Turm der Sagrada Familia oder einem Spaziergang über die Ramblas zufriedengeben.

Gehören Sie dazu? Dann buchen Sie doch eins unserer Apartments mit Terrasse in Barcelona und bereiten Sie sich auf eine Zeitreise vor. Decken Sie Geheimnisse auf, von denen selbst die Einwohner Barcelonas nichts wissen.

DIE FRIEDHOFSSTRECKE IN POBLENOU

Diese Route gehört zweifelsohne zu den besten thematischen Routen in Barcelona. Die Initiative erlaubt Ihnen, in das XIX. Jahrhundert zurückzureisen. Eine einzigartige Route über wunderschöne Friedhöfe, auf der man mehrere Gräber verschiedener historischer Personen vorfindet, die dort ihre letzte Ruhe gefunden haben. Die Tour beginnt im Jahre 1775, als der Bischof Climent dieses Gelände geweiht hat, und schließt im Jahr 1888 mit der Exposición Universal ab.

Zudem organisiert Cementiris de Barcelona zweimal im Jahr gratis eine außergewöhnliche Nachtführung. Am Frühlingsanfang und an Allerheiligen, konkret am ersten und dritten Sonntag des jeweiligen Monats. Am ersten Sonntag um 10.30 Uhr ist die Führung auf castellano und um 12.30 Uhr auf catalán, am dritten Sonntag andersherum. Für Gruppenbesuche bitte reservieren unter: (+34) 934841920.

PAST VIEW ANCIENT BARCELONA

Bisher ging es um das neunzehnte Jahrhundert. Aber Dank der modernen Technologie kann man nun in weitere fünf Jahrhunderte zurückreisen. Mit der Route Past View Ancient Barcelona bekommt man die Gelegenheit, mit eigenen Augen zu sehen, wie die Stadt in der zweiten Hälfte des XIV. Jahrhundert war. Dafür besucht man, mit einer virtuellen Brille ausgestattet, einige der symbolischsten Orte: Die Via Laietana, la Plaza del Rei, la Catedral, la Plaza de Sant Jaume, la Basílica de Santa María del Mar im Stadtviertel el Born, usw.

Um diese einzigartige Erfahrung machen zu können, sollten Sie die Führungszeiten und Startpunkte auf der Internetseite des Veranstalters Past View nachsehen. Sie bieten ebenfalls Führungen in Sevilla, Éfeso und Atenas an.

PASEDU: BARCELONA UND DIE SIEBEN TODSÜNDEN

Jede Stadt hat seine Licht- und seine Schattenseite, wobei Barcelona keine Ausnahme ist. Unter dieser Voraussetzung stellt sich der Historiker und Fremdenführer Edu García Bescós den Routen von Pasedu. Es handelt sich von Routen, die um die zweieinhalb Stunden dauern. Die Besucher bekommen viele Anekdoten und ungewöhnliche Geschehnisse zu hören, die normalerweise nicht in Geschichtsbüchern zu finden sind.

Aktuell gibt es sieben Routen in den folgenden Stadtvierteln: Im alten und modernen Barrio Gótico, la Ribera, Sant Pere y Santa Caterina, el Raval und der untere Teil von la Barceloneta. Anmeldungen über Rabatt-Internetseiten oder den Veranstalter in sozialen Netzwerken.

DIE GEISTER VON BARCELONA

Ebenso eine der besten thematischen Routen in Barcelona ist diese. Wenn auch ein bisschen gruselig… Die Firma Icono Serveis Culturals organisiert einen unheimlichen nächtlichen Besuch in den Stadtvierteln Sant Pere, Santa Caterina und la Ribera. Inspiriert von dem Buch von Sylvia Lagarda-Mata „Fantasmes de Barcelona“, lernt man Legenden und Mysterien kennen, die in Barcelona passiert sind. Es geht um Exorzismus, Hexerei, verzauberte Klöster und Geistererscheinungen, die den roten Faden auf dieser Rundreise darstellen. Die Besuche finden freitag- und samstagnachts auf Spanisch, Katalanisch oder Englisch statt (auch zweisprachig auf Spanisch und Englisch möglich). Für mehr Informationen zu den Zeiten, kontaktieren Sie den Veranstalter.

DAS FREIMAURERISCHE BARCELONA

Empfehlenswert ist auch die Freimaurer-Route durch Barcelona, die inspiriert ist vom genialen Antoni Gaudí und sich weit weg von den üblichen Touristenrouten befindet. Begleitet von einem Reiseleiter, schlendert man durch die Straßen der Stadtviertel el Gótico und el Born, auf der Suche nach versteckten Codes und freimaurerischer Symbolik, die von Laien unbeachtet sind. Für weitere Informationen kontaktieren Sie den Veranstalter Planeta Insólito.

BARCELONA, HEISS UND SCHURKENHAF

Vor dem großen Stadtwandel durch die olympischen Spiele 1992, galt das Viertel el Raval als chinesisches Stadtviertel. So taufte der Journalist Francisco Madrid es 1925, anlehnend an Chinatown in New York.

Wahr ist, dass dieser Ort unaussprechliche Untaten beherbergte. Es ist eine Tour voller Sünden und Schurkerei: Die Musikhallen, Operettentheater, spezielle Hotels (meublés) und andere Häuser, die das schnelle Treffen unterstützten, waren von der heutigen Moralvorstellung weit entfernt. Möchten Sie die andere Seite der schönen Epoche Barcelonas kennenlernen, informieren Sie sich auf der Homepage von CultRuta.

BARCELONA UND CARLOS RUIZ ZAFÓN

CultRuta organisiert außerdem den literarischen Weg durch die Tetralogie „El Cementerio de los Libros Olvidados“ von Carlos Ruiz Zafón. Bei dieser spannenden Tour von zwei Stunden tauchen Sie in die Handlungen und den Schauplatz von „Der Schatten des Windes“, „Das Spiel des Engels“, „Der Gefangene des Himmels“ und „Das Labyrinth der Lichter“ ein. Die Buchhandlung Sempere e Hijos, das Haus der Familie Barcelò, die Schreiber-Kabinen direkt am Palast Virreina, das Füllfederhaltergeschäft, das Tenebrarium, … Möchten Sie die Orte entdecken, die Daniel Sempere und Julián Carax zu ihren Abenteuern inspiriert haben? Dann konsultieren Sie früh genug die Zeiten und verfügbaren Sprachen und informieren Sie sich gerne auch über unsere Apartments in Barcelona.

MAGISCHES BARCELONA

Barcelona Mágica, von Itinera Plus organisiert, führt Sie in einige überraschende Rätsel ein: Alchemie, christliche und profane Legenden, Geister, Hexen, verlorene Seelen, Verbrechen, … Das ist doch ein guter Vorwand, den Stadtteil Ciutat Vella zu besuchen. Lernen Sie die verborgene Bedeutung der Straßen und Gebäude kennen, während Sie spannende Geschichten hören, die vor Jahrhunderten verstummten. Der Reiseleiter erzählt außerdem von dem alltäglichen Leben des mittelalterlichen Barcelonas. Verpassen Sie das nicht!

DIE GEHEIMNISSE BARCELONAS

Herzlich Willkommen im esoterischen, hermetischen, freimaurerischen, zünftigen, inquisitorischen, jüdischen… Barcelona! Am Rande der unklaren Abgrenzung, die die Realität vom Mythos trennt, hilft Ihnen dieser Besuch, ein paar Rätsel zu lösen, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden. Sergio Rodriguez Rey hat diese Führung gestaltet. Waren die Ritter von Santo Sepulcro in Barcelona? Hat die Kathedrale einen Thron, der von den Nazis angestrebt wurde? Wo ist die Straße des mittelalterlichen Magiers Astruc de Sacanera und welche Geheimnisse verbergen sich dahinter?

Ausgehend vom Eingang der Banco de España, gehen Sie durch die Einkaufsstraße Portal del Ángel bis zur Kathedrale und zum Plaza del Rei, durch das jüdische Stadtviertel O Call und zum Platz Sant Jaume. Informieren Sie sich und reservieren Sie dieses besondere Erlebnis!

BARCELONAS FUSSBALLTOU

Zuletzt empfehlen wir den Fußballfans unter Ihnen diese Tour, die unter den besten thematischen Routen in Barcelona natürlich nicht fehlen darf. Eine Rundreise zu den wichtigsten Orten des FC Barcelona, seine Herkunft und Geschichte. Entdecken Sie, wo es die ersten Mannschaftslokale gab, die 1899 von Joan Gamper gegründet wurden. Lernen Sie außerdem eine Vielzahl von Geschichten und Anekdoten rund ums Thema Barça kennen. Sind Sie neugierig, das schwarzweiße Barcelona zu sehen oder besser gesagt, in den Farben des FC Barcelona (azulgrana)? Dann kontaktieren Sie den Veranstalter Itinera Plus und informieren Sie sich über unsere Apartments mit Meerblick in Barcelona.

Hat Ihnen dieser Beitrag mit den besten thematischen Routen in Barcelona gefallen und Ihnen gute Ideen für den nächsten Barcelona-Aufenthalt beschert? Dann möchten Sie Ihre Zeit in der gräflichen Stadt vielleicht mit typischem Essen in Barcelona oder einem Besuch in einem der wunderschönen Museen in Barcelona verfeinern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Zusammenhängende Posts

Cookies

Diese Seite verwendet Cookies.

Mehr lesen