WIE FUNKTIONIERT DIE METRO IN BARCELONA? ALLES, WAS SIE WISSEN MÜSSEN

In einer Stadt, die so viele Orte hat wie Barcelona, ist das Metro-Netz unverzichtbar, um sich bequem in der katalanischen Hauptstadt zu bewegen. 1924 eingeweiht, verband das Netz einst Lesseps mit dem Plaza de Catalunya. Heute besteht es aus insgesamt 12 Linien, 186 Stationen und über 150 km Fahrtstrecke, die somit die zweitlängste des Landes ist.

Im Durchschnitt nutzen jedes Jahr mehr als 400 Millionen Fahrgäste die Metro, viele von ihnen zum ersten Mal. Wenn Sie zu denjenigen gehören, die in Barcelona angekommen sind und sich fragen: “Wie funktioniert die Metro in Barcelona?”, dann erklären wir Ihnen hier alle Einzelheiten, vom Kauf einer Fahrkarte über die Fahrpläne bis hin zur Funktionsweise der Zonen.

METRO-FAHRKARTEN IN BARCELONA

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten bei der Wahl einer Fahrkarte. Deshalb erklären wir Ihnen nun, welche Fahrtkartentypen es gibt, damit Sie Ihr passendes Ticket wählen können. So können Sie sich bequem mit der Metro in Barcelona bewegen.

Metro-Tickettypen

  • Bitllet senzill (Einzelfahrschein): Wie der Name schon sagt, können Sie mit diesem Ticket lediglich eine einzige Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln unternehmen. Sie können zwar die U-Bahn-Linie wechseln, aber Sie können nicht zwischen verschiedenen Buslinien oder Verkehrsmitteln umsteigen. Wichtig ist auch, dass die Fahrkarte für jede Fahrt im öffentlichen Verkehrsnetz zwei Stunden nach der Entwertung verfällt. Dieser Fahrschein gilt nicht für Fahrten zum Flughafen. 
  • Flughafen-Ticket: Dieses Ticket ist teurer als der Einzelfahrschein, da es für die Fahrt vom Flughafen nach Barcelona und umgekehrt gilt. Diese Fahrkarte gilt für eine Fahrt zu oder von den Terminals T1 und T2 und für das gesamte U-Bahn-Netz von Barcelona. 
  • T-Día (Tageskarte): Mit diesem Ticket können Sie sowohl die Metro als auch alle weiteren Verkehrsmittel in Barcelona benutzen. Bedenken Sie, dass es sich nicht um ein 24-Stunden-Ticket handelt, sondern nur bis 4.00 Uhr des Kauftages gültig ist. Zudem ist die Fahrkarte individuell, weshalb nicht zwei Personen mit derselben Karte fahren können.
  • Hola Barcelona Travel Card: Diese Fahrkarten sind ideal, wenn Sie für einige Tage in den Urlaub fahren und in einer unserer Unterkünfre in Barcelona übernachten. Sie können zwischen 48 und 120 Stunden-Tickets (6 Tage) wählen und so viele Fahrten unternehmen, wie Sie möchten. Das Ticket ist zudem gültig für die Metrolinie L9 Sud, das die Sie direkt zum Flughafen bringt.
  • T-4: Es handelt sich um eine vergünstigte 10-Fahrten-Karte, die von mehreren Personen verwendet werden kann. Allerdings ist sie nur gültig, wenn man über die rosa Karte verfügt (für Rentner und Menschen mit Behinderungen). Es gibt auch eine rosa 1-Personen-Karte, die es Menschen mit Behinderungen und Personen ab einem bestimmten Alter (von jeder Stadtgemeinde individuell festgelegt) ermöglicht, gratis zu fahren.
  • T-Verda: Hierbei handelt es sich um eine kostenlose und drei Jahre lang gültige Einzelfahrkarte, die von Einwohnern des Großraums Barcelona beantragt werden kann, die ein Auto ohne Umweltplakette stilllegen und verschrotten lassen.

T-Aire: Diese Multipersonen-Fahrkarte beinhaltet zwei Fahrten in den Zonen 1-6. Aufgrund der hohen Luftverschmutzung wird sie nur an verkehrsbeschränkten Tagen angeboten. Der Preis entspricht dem von zwei Fahrten mit der T-10-Karte mit einer Ermäßigung von 10 %. Sie gilt nicht an den U-Bahn-Stationen Aeropuerto T1 und T2 der Linie L9 Süd.

Metro-Tickets, die Sie in T-Mobilitat haben können

Die T-Mobilitat ist eine wiederaufladbare Karte, die Anfang 2023 in Gebrauch genommen wurde. Mit ihr können Sie ganz einfach Fahrten und Abonnementtypen aufladen. Für die Karte wird eine einmalige Gebühr erhoben. Sie lässt sich einfach über die TMB-App im Bereich JoTMBé aktivieren. Sie können Ihre Karte in einem physischen Format (Plastik oder Karton) oder digital auf Ihrem Smartphone haben.

Die Tarifoptionen, die auf das T-Mobilitat geladen werden können, sind wie folgt: T-Casual (10 Fahrten), T-Usual (30 Tage), T-Jove (90 Tage), T-Usual (FM/FN), T-Jove (FM/FN), T-90/70 FM/FN, T-Familiar (8 Fahrten in 30 Tagen), T-16 und T-Grup. 

Bei Verlust oder Diebstahl können Sie die Sperrung Ihrer Fahrkarte über TMB Tickets oder bei einer TMB-Stelle beantragen. Werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Arten von T-Mobilitat-Karten, die in der Metro von Barcelona funktionieren:

T-Casual: Diese Dauerkarte, die seit 2020 erhältlich ist, ersetzt die alte T-10. Wie ihre Vorgängerin ist sie für 10 Fahrten gültig. Es handelt sich jedoch um eine Einzelpersonenkarte, die lediglich von einer Person pro Fahrt genutzt werden kann. Diese Karte ist bis zu zwei Monate nach der Tarifänderung gültig, die in der Regel am 1. Januar erfolgt. Die Karte kann einfach über die T-Mobilitat-App, die AMB-Büros, die Automaten an den Bahnhöfen oder über die TMB-Website aufgeladen werden. 

T-Usual: Diese Karte ist für Personen gedacht, die regelmäßig öffentliche Verkehrsmittel benutzen und ersetzt die alten Tarifoptionen T-50/30 und T-Mes. Mit dem Kauf dieser Karte kann der Benutzer innerhalb der nächsten 30 Tage unbegrenzt viele Fahrten unternehmen. Es handelt sich um eine Einzelpersonenkarte, die auch von Nutzern der alten T-trimester-Karte verwendet werden kann, die ihre Karte jeden Monat statt alle drei Monate erneuern müssen. Empfehlenswert wäre hierbei das Aufladen der Karte mit T-Mobilitat. 

T-Grup: Eine weitere Neuerung im Jahr 2020 ist diese Mehrpersonenkarte, die insgesamt 70 Fahrten innerhalb von 30 Tagen ermöglicht und die alte 70/30-Karte ersetzt. Sie ist ideal für Gruppen von Personen, die einmalig nach Barcelona reisen.

T-Familiar: Die jüngste Ergänzung zu diesem Tarifsystem ist diese Mehrpersonenkarte, die insgesamt 8 Fahrten ermöglicht und nach dem Kauf 30 Tage lang verwendet werden kann. Diese Karte ist nur bei T-Mobilitat erhältlich. 

T-Jove: Diese Karte ist für Personen unter 30 Jahren, die damit 90 Tage lang zu einem ermäßigten Preis reisen können. Diese Karte ist nur bei T-Mobilitat erhältlich. 

T-16: Hierbei handelt es sich um eine personalisierte Fahrkarte für eine Zone und Kinder sowie Jugendliche von 4 bis 16 Jahren (bis zum 31. Dezember des Jahres, in dem sie 16 Jahre alt werden), mit der sie unbegrenzt und kostenlos fahren können, solange die Karte gültig ist. Sie gilt auch für die Metrostationen Aeroport T1 und Aeroport T2 der Linie L9 Sud.

Wie man eine Metrofahrkarte in Barcelona kauft

Da Sie nun wissen, welche Fahrkarte Sie brauchen, um mit der Metro in Barcelona zu fahren, sollten Sie auch wissen, wie und wo man diese bekommt. Gehen Sie am besten wie folgt vor:
1. Gehen Sie zum Fahrkartenautomaten und wählen Sie Ihre Sprache aus, so ist es am einfachsten.

2. Wählen Sie Ihre passende Fahrkarte. Unten rechts finden Sie die Option „Mehr“, die Sie drücken, wenn Ihr erwünschtes Ticket nicht zuvor aufgelistet war.

3. Haben Sie Ihre Fahrkarte ausgewählt, dann wird der dazugehörige Preis auf dem Bildschirm angezeigt. Links können Sie die Anzahl der Fahrkarten und rechts die Fahrtzone auswählen (im Folgenden erklären wir Ihnen genauer, wann Sie ein Ticket höherer Zonen benötigen). Drücken Sie auf „Weiter“.

4. Nun müssen Sie den angezeigten Preis bezahlen. Für Geldscheine finden Sie oben rechts des Automaten einen Schlitz (der erste). Der Schlitz direkt daneben ist für Zahlungen mit Bankkarte gedacht. Ab und zu verfügen die Apparate nicht über Wechselgeld, weshalb Geldscheine nicht angenommen werden. Zahlen Sie dann auf andere Weise oder probieren Sie es an einem anderen Automaten.

5. Bestätigen Sie den Kauf und warten Sie, bis Ihr ausgedrucktes Ticket in der Öffnung unterm Bildschirm erscheint.

Wenn Sie die Hola Barcelona-Fahrkarte bereits kaufen möchten, bevor Sie in der Stadt ankommen, dann können Sie diese im Internet erwerben. Sie müssen diese dann nur noch im Tourismusbüro des Flughafens oder an einem anderen Tourismusbüro der Stadt abholen.

Wie Sie Ihr T-Mobilitat aufladen

Ihre T-Mobilitat-Karten für Einzelpersonen können Sie einfach und jederzeit über die App aufladen. Auch wenn Sie Ihr T-Mobilitat an einem U-Bahn-Automaten aufladen möchten, können Sie dies in wenigen einfachen Schritten tun: 

  1. Halten Sie Ihre Karton- oder Plastikkarte an das Lesegerät des Automaten. 
  2. Auf dem Bildschirm werden Sie automatisch gefragt, ob Sie Ihre Karte aufladen möchten. 
  3. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. 
  4. Nehmen Sie die Zahlung vor.
  5. Halten Sie Ihre Karte erneut an den Automaten, damit die Aufladung wirksam wird.

Mit der Metro durch Barcelona fahren

Wenn Sie Ihre Fahrkarte gekauft haben, dann müssen Sie nur noch Ihre Reise beginnen. Sehen Sie sich den Metrofahrplan an (siehe weiter unten) und entscheiden Sie, wo Sie hinfahren möchten. Nach der Kartenentwertung sehen Sie zwei Schilder, die Ihnen die Stationen in jede Fahrtrichtung anzeigen. So ist es einfach, den Schildern in die gewünschte Richtung zu folgen, um an das richtige Gleis zu gelangen.

In der Metro selbst, finden Sie über den Türen eine Karte dieser Metrolinie, wobei der nächste Halt blinkt. Die roten Lichter bedeuten, dass diese Haltestellen bereits angefahren wurden.

  • S-Bahn. Angezeigt durch ein türkises Quadrat mit einem weißen T drauf.
  • Zug. Es existieren zwei Zugarten. Der Renfe-Nahverkehr (cercanías) ist gekennzeichnet mit einem weißen R in einem orangefarbenen Kästchen. Die Bundesbahn (ferrocarriles) hingegen hat ein dunkelorangefarbenes Quadrat mit einer weißen Kette als Logo.
  • Bus. Die Bushaltestellen sind aufgrund der großen Anzahl nicht in der Metro markiert. Die schwarzen Bussymbole, die man dort sieht, bezeichnen die großen Busbahnhöfe der Stadt.

Vergessen Sie nicht, dass Sie innerhalb von zwei Stunden mit jedem Transportmittel in der Zone 1 fahren können. Verlassen Sie jedoch fälschlicherweise die Metrostation und möchten wieder zurück, müssen Sie eine neue Fahrt entwerten.

Metro-Zonen

Der Stadtbezirk besteht aus insgesamt drei Zonen und weiteren drei, die dem äußeren Bereich der Provinz zuzuschreiben sind, zu dem beispielsweise einige mittelalterliche Dörfer um Barcelona zählen.

Sie sind sich nicht sicher, wo die Zone 2 beginnt, um zu wissen, ob Sie eine andere Fahrkarte benötigen? Dann sollten Sie wissen, dass sich das ganze Metronetz Barcelonas in der Zone 1 befindet. Sie können außerdem in andere Städte und Dörfer des Stadtbezirkes reisen. Die letzten Stationen der Zone 1 sind Castelldefels, Sant Boi de Llobregat, Sant Feliu de Llobregat, Montcada i Reixac und Montgat. Möchten Sie einen Ausflug außerhalb Barcelonas, zum Beispiel zum Kloster Montserrat, unternehmen, dann müssen Sie also ein Ticket für mehr Zonen kaufen. In dem genannten Beispiel wäre es eine Fahrkarte für 4 Zonen.

Ein wichtiger Hinweis ist, dass für die Metro L9 Sud zum Flughafen El Prat ein Zonenticket nicht gültig ist. In diesem Fall müssen Sie eine spezielle Fahrkarte kaufen, außer Sie haben eine gültige Hola Barcelona-Karte. Die Karte gilt jedoch nicht für die Touristenbusse, die Montjuïc-Seilbahn und die Tramvia Blau.

 Metro-Fahrtzeiten in Barcelona

Sie haben sich gefragt, bis wie viel Uhr die Metro heute fährt? Hier erklären wir Ihnen ganz einfach die Zeiten der Metro, die 365 Tage im Jahr in Betrieb ist.

  • Montags bis donnerstags: 5.00 Uhr – 0.00 Uhr.
  • Freitags und vor Feiertagen: 5.00 Uhr – 2.00 Uhr.
  • Samstags: 5.00 Uhr – fährt die ganze Nacht durch.
  • Sonntags: Fährt 24 Stunden durch bis montags um 0.00 Uhr.

Beachten Sie, dass die letzten Züge an jeder Station um 0.00 Uhr abfahren und dass die Eingänge der Stationen um die gleiche Uhrzeit schließen.

Am 31. Dezember fahren die Züge die ganze Nacht, sowie die Nächte auf den 24. Juni, auf den 22. September und auf den 24 September.

Metrofahrplan

Da Sie nun wissen, wie die Metro in Barcelona funktioniert, müssen Sie nur noch entscheiden, wohin Sie fahren möchten. Damit Sie sich bequem in der katalanischen Hauptstadt bewegen können, hier nun noch der Metrofahrplan:

Sie sind jetzt bestens vorbereitet, aber suchen noch nach möglichen Fahrtzielen? Machen Sie sich von unseren Apartments am Strand in Barcelona aus auf Entdeckungsreise. Erkunden Sie die verschiedenen Stadtteile Barcelonas und bestaunen Sie Gaudís Kunstwerke.

Mehr Interessantes

FERIENWOHNUNGEN AM STRAND VON BARCELONA

Seit 2010 bietet Lugaris Apartaments die besten Ferienwohnungen in Barcelona für  perfekte Urlaubstage mit der Familie, mit Freunden oder für Paare.

Sie haben die Wahl. Herrliche Appartments ganz in der Nähe des Strandes von Barcelona, am Lugaris Beach mit Panoramablick auf das Mittelmeer, zwei Swimmingpools (einer für Erwachsene und ein sicherer Pool für Kinder) mit Platz für bis zu sechs Personen oder Lugaris Rambla Appartments direkt an der Rambla de Poblenou, nur 300 m vom Bogatell-Strand entfernt. Diese Appartments sind mit einem Balkon/Terrasse bis zu 22 m2 ausgestattet und sind ideal für Paare oder Familien und Gruppen von bis zu fünf Personen.

Alle unsere Luxuswohnungen in Barcelona sind klimatisiert und mit allen Haushaltsgeräten, Möbeln und Bettwäsche versehen, die Sie während Ihres Aufenthalts benötigen. Sie verfügen außerdem über Satellitenfernsehen und kostenlosen High-Speed-Wi-Fi-Anschluss, sowie einen Safe und einen privaten 24-Stunden-Sicherheitsdienst.


Darüber hinaus können Sie bei Ihrer Buchung viele weitere Zusatzleistungen reservieren: internationale Presse in Ihrer Wohnung, Parkplatz, Transferservice zum und vom Flughafen Barcelona, Fahrradverleih, Einkaufen im Supermarkt, Eintrittskarten für Museen, Sportveranstaltungen und Shows, Babysitter-Service und vieles mehr.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Kundenservice von Lugaris Apartments gerne zur Verfügung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Zusammenhängende Posts

Cookies

Diese Seite verwendet Cookies.

Mehr lesen